Software - Dr. Christian Pinter - Astronomische Beobachtungstipps

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Software
Desktop Planetarien
Ein feines, kommerzielles Planetariumsprogramm für den starken PC mit sehr ansprechender Bildschirmgrafik.

Nicht ganz so toll in der Bildschirmgrafik, druckt diese kommerzielle Software aber gestochen scharfe Sternkarten. Das Planetariumsprogramm lässt sich flink bedienen. Ich habe mit Guide zahlreiche historische Beobachtungen nachvollzogen, die in meinem Buch Helden des Himmels erwähnt werden. Denn in puncto Funktionsumfang und Genauigkeit bleiben kaum Wünsche offen. Ganz klar mein astronomisches Lieblingsprogramm!

Ein kostenloses Planetariumsprogramm mit sehr ansprechender Bildschirmgrafik. Die Open-Source-Software wird von den Anwendern laufend mit neuen Funktionen ergänzt. Für schnelle PCs oder Notebooks geeignet.
Beobachtung
Ein großartiger Mondatlas  (Freeware) für einen PC mit passender Grafikleistung.

Occult
Eine fast unentbehrliche Freeware, wenn  Sie Sternbedeckungen durch den Mond beobachten möchten. Occult liefert aber auch  astronomische Ephemeriden oder stellt z.B. die Positionen der Planetenmonde dar.

Occult Watcher
Diese wertvolle Freeware  berechnet die seltenen, schwierigen Sternbedeckungen durch Kleinplaneten und  KBOs. So konnte ich z.B. eine Bedeckung durch Tatjana  mitverfolgen. Die neue Version 3.6.0.0 funktioniert sogar unter Win7,  64-Bit.

WinJUPOS
Das kostenlose Programm von Grischa  Hahn berechnet unter anderem die Ephemeriden vom Erdmond, den Planeten und deren  Monden. So stellt es auch die Planetenphasen und die Mondpositionen dar.

Javascript Ephemeris Tool
Ein kostenloses  Programm zur Ephemeridenberechnung, das unter anderem auch die Positionen der Jupitermonde anzeigt.

Ephemeris Tool
High Precision Ephemeris Tool  ist ein jetzt wieder erhältliches, ausgezeichnetes Programm zur präzisen Berechnung verschiedenster Erscheinungen im Planetensystem! Die neue kostenlose Version läuft auch unter Win 7 (einschränkende Lizenzbedingungen beachten). Falls Sie noch die ältere Kaufversion besitzen, auf Ihrem 64-Bit Rechner aber nicht mehr zum Laufen bringen: Installieren und betreiben Sie die Software im virtuellen PC, XP-Mode - oder auf einem älteren Notebook.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü